CDU MARBACH Markus Breitenbücher

Jochen Biesinger gegen eine Erhöhung der Kiga Beiträge in Rielingshausen


Jochen Biesinger fordert das Einfrieren der Kindergartenbeiträge in Rielingshausen

Jochen Biesinger forderte ein Einfrieren der aktuellen Beiträge für die Kindergärten in Rielingshausen. Biesinger argumentierte am Montag im Ortschaftsrat: " Der hohe Anspruch an Qualität, wie wir ihn in Marbach haben, kann in Rielingshausen derzeit nicht erfüllt werden." Der stetiger Ausbau der Qualität war in den vergangenen Jahren immer ein Argument für die CDU, die Gebühren an die Landesrichtsätze anzupassen und den Vorschlägen zu folgen. Sprachförderung, gut ausgebildete und gut bezahlte Erzieherinnen, Umsetzung der pädagogischen Konzepte, Freistellung der Leiter für Aufgaben der Dokumentation und Elterngespräche und einiges mehr.


Doch nun werden in Rielingshausen die Kindergarten-Plätze knapp. Mehr Kinder wurden in Rielingshausen geboren, was sehr erfreulich ist. Der Kindergarten im Gässle bekommt einen Anbau, doch das braucht Zeit, so dass eine Containerlösung zwischenzeitlich für Überbrückung sorgen muss. Der evangelische Kindergarten soll renoviert werden, auch hier müssen Lösungen zur Überbrückung gefunden werden. Eigentlich nur gute Nachrichten, doch die Zeit drängt und für den Übergang wird es holpriger werden, als dies in der Vergangenheit der Fall war.


Für Jochen Biesinger ist dies ein Grund an die Eltern ein Signal zu senden: Wir sehen, dass es im Moment nicht perfekt ist, wir arbeiten dran. Wir erhöhen nicht die Beiträge, wenn wir nicht mit der hohen Qualität argumentieren können!


Der Ortschaftsrat folgte dem formulierten Antrag von Jochen Biesinger. Die Verwaltung wird bis zur Gemeinderatssitzung am 25.07.2019 einen Vorschlag ausarbeiten, der diesen Antrag berücksichtigt.

© 2020 by CDU Marbach

Markus Breitenbücher

  • raf_bearbeitet_bearbeitet
  • CDU
Heike Breitenbücher Markus Breitenbücher